Zuständige Behörden

Der Ausbau von Glasfaser fällt in verschiedene Zuständigkeiten, sowohl lokal, als auch regional. Diese Seite gibt eine Übersicht der zuständigen Behörden oder betreffenden Organisationen, aber ist keineswegs erschöpfend.

Bezüglich der lokalen Zuständigkeiten und Genehmigungen, soll man sich an die lokale Gemeindeverwaltung und/oder die Polizei wenden.

Föderal

Name

Beschreibung

BIPT oder Belgisches Institut für Postdienste und Telekommunikation

Das BIPT ist die belgische Regulierungsbehörde. Alle Betreiber müssen sich verpflichtet beim BIPT melden, siehe die Seite für neue Betreiber auf der Website des BIPT. Daneben behandelt das BIPT auch die Streitigkeiten zwischen Betreibern und Streitigkeiten über den Zugang zu gebäudeinternen physischen Infrastrukturen (im Rahmen der Kostensenkungsrichtlinie).

CICC / KLIM

CICC / KLIM ist die föderale Informationsmeldestelle für Kabel und Leitungen, weitere Auskünfte finden Sie auf der Seite über CICC / KLIM.

Ombudsdienst für Telekommunikation

Der Ombudsdienst für Telekommunikation behandelt Beschwerden von Kunden über ihren Telekombetreiber, falls sie direkt beim Telekombetreiber keine befriedigenden Lösungen erreichen haben konnten.

Flämisch

Name

Beschreibung

Agentschap Wegen en Verkeer (Agentur für Straßen und Verkehr)

Die „Agentschap Wegen en Verkeer“ ist die Straßenverwaltung der Autobahnen und regionalen Wege in der Flämischen Region.

Departement Omgeving (Ministerium für Umwelt)

Das „Departement Omgeving“ ist für die Umweltpolitik auf flämischer Ebene zuständig, und behandelt die Globalgenehmigungen.

Informatie Vlaanderen (Information Flandern)

„Informatie Vlaanderen“ unterstützt die Behörden in Flandern bei der Digitalisierung von Dienstleistungen. Sie ist für KLIP und GIPOD, beziehungsweise das „Kabel- en Leidinginformatieportaal“ (Kabel- und Leitungsrohrinformationsportal) und das „Generiek Informatieplatform Openbaar Domein“ (Generisches Informationsplattform Öffentlichen Eigentums), zuständig. Weitere Auskünfte stehen auf den Seiten über KLIP und GIPOD auf dieser Website.

Flämische Streitbeilegungsstelle

Die flämische Streitbeilegungsstelle ist für Streitfälle, die sich beziehen auf die Umsetzung der Kostensenkungsrichtlinie in der Flämischen Region, zuständig.

VVSG oder Vlaamse Vereniging van Steden en Gemeenten (flämischer Verein von Städten und Gemeinden)

Der VVSG ist die Mitgliederorganisation aller 300 flämischen Städte und Gemeinden.

Wallonisch

Name

Beschreibung

AdN oder Agence du Numérique (Agentur der digitalen Technologie)

AdN gehört zur digitalen Strategie der Wallonischen Region, Digital Wallonia. AdN entwickelt und führt die digitale Strategie in enger Zusammenarbeit mit der Wallonischen Regierung, den verschiedenen Behörden und den betreffenden Beteiligten, aus. Zu den Projekten von AdN gehört auch das Giga-Région-Projekt, das sich als Ziel gesetzt hat, das gesamte wallonische Gebiet mit 1-Gbit/s-Konnektivität auszustatten.

Commission de coordination des chantiers (Kommission der Koordinierung der Baustellen), 

Comité technique (technischer Ausschuss)

Sowohl die Kommission, als auch der Ausschuss setzen die Bestimmungen des Dekrets „Impétrants“, um. Ihre Aufgaben werden in dieser Broschüre beschrieben.

Département de l'Aménagement du territoire et de l'Urbanisme (Ministerium für Raumordnung und Städtebau)

Das „Département de l’Aménagement du territoire et de l’Urbanisme“ gehört zum „SPW Territoire, Logement, Patrimoine, Energie“ (öffentlichen wallonischen Dienst für Raumordnung, Wohnen, Patrimonium, Energie), und ist für städtebauliche Genehmigungen zuständig.

PoWalCo

PoWalCo ist das wallonische Portal zur Koordinierung der Baustellen („Plateforme Wallonne de coordination des chantiers“), eine Austauschplattform für Informationen über Baustellen in Wallonien. Für weitere Auskünfte, siehe die Seite über PoWalCo.

SPW Mobilité et Infrastructures (öffentlicher wallonischer Dienst von für Mobilität und Infrastrukture)

Der „SPW Mobilité et Infrastructures“ ist für die Genehmigungen in Bezug auf das Einnehmen des öffentlichen Eigentums (falls es sich um regionale Wege handelt), und für die Genehmigung zur Durchführung der Baustellen und alle anderen Bestimmungen in Bezug auf Baustellen in der Nähe von Straßen, beziehungsweise Wasserläufen, zuständig.

UVCW oder Union des Villes et Communes de Wallonie (Union der wallonischen Städte und Gemeinden)

Die UVCW ist die Mitgliederorganisation aller wallonischen Städte und Gemeinden.

Brüsseler

Name

Beschreibung

Brulocalis

Brulocalis oder der „Vereniging van de Stad en de Gemeenten van het Brussels Hoofdstedelijk Gewest“ (VSGB - Verein der Städte und Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt) ist die Mitgliederorganisation der brüsseler Stadt und Gemeinden.

Brussel Mobiliteit (Brüssel Mobilität)

„Brussel Mobiliteit“ ist die regionale Behörde, die für die Koordinierung der Baustellen auf öffentlichen Wegen zuständig ist. Dies geschieht unter anderem über die Osiris-Plattform. Für weitere Auskünfte, siehe die Seite über Osiris.

Coördinatiecommissie van de Bouwplaatsen (Koordinierungskommission der Baustellen)

Diese Kommission hat als Aufgabe die Arbeiten in der Nähe von öffentlichen Wegen, zeit- und raumlich zu koordinieren, und verdeutlicht dabei auch die eventuellen Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Mobilität aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

IRISnet

IRISnet bietet Lösungen an, die hauptsächlich auf die eigene Glasfaserinfrastruktur stützen, um die Konnektivität in der Region Brüssel-Hauptstadt für die öffentlichen Behörden und städtischen Dienste zu entwickeln.

Urban.brussels

Urban.brussels ist die Behörde, die die territoriale Entwicklung der gesamten Region Brüssel-Hauptstadt in Bezug auf Städtebau unterstützt.

Interföderal

Name

Beschreibung

SBS oder die Streitbeilegungsstelle

Die SBS ist für Streitfälle im Zusammenhang mit der Umsetzung der Kostensenkungsrichtlinie, die sich beziehen auf den Zugang zu und die Transparenz von physischen Infrastrukturen, und die Koordinierung und Transparenz von Bauarbeiten. Es gibt auch regionale Streitbeilegungsstellen.